NEUE LEBENSQUALITÄT DANK
KOSTENGÜNSTIGER FIXIERUNG
IHRER VORHANDENEN
PROTHESE MIT MINI-
IMPLANTATEN

NEUE LEBENSQUALITÄT DANK KOSTENGÜNSTIGER FIXIERUNG IHRER VORHANDENEN PROTHESE MIT MINI-IMPLANTATEN


prothesenstabilisierung

VORAUSSETZUNGEN FÜR MINI-IMPLANTATE

Mini-Implantate können auch bei deutlich reduziertem Knochenvolumen gesetzt werden. Daher gibt es i. d. R. lediglich Einschränkungen bei schweren systemischen Erkrankungen oder bei der Einnahme einzelner Medikamente. Hier sollte im Einzelfall abgewogen werden.

VORTEILE VON MINI-IMPLANTATEN

Mini-Implantate sind im Vergleich zu konventionellen Implantaten stark durchmesserreduziert und speziell für die Situation eines deutlich reduzierten Kieferknochens konzipiert. Sie können i. d. R. ohne vorherigen Knochenaufbau gesetzt und noch während des OP-Termins in die vorhandene Prothese eingearbeitet werden. Durch die Zeitersparnis und die Weiterverwendung der vorhandenen Prothese ist die Behandlung mit Mini-Implantaten deutlich günstiger als mit klassischen Implantaten.

KOSTENÜBERNAHME

Private (Zusatz-)Versicherungen übernehmen die Kosten entsprechend der Vereinbarungen in Ihrem persönlichen Versicherungsvertrag.

Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen für Implantate keine Kosten.

Fragen? WIR SIND FÜR SIE DA. Sprechen Sie uns gerne an!