EIN BEWÄHRTER
ERSATZ, WENN
DAS ORIGINAL
NICHT
ZU
ERHALTEN IST

EIN BEWÄHRTER ERSATZ, WENN DAS ORIGINAL NICHT ZU ERHALTEN IST


zahnimplantate

VORAUSSETZUNGEN FÜR IMPLANTATE

Implantate benötigen ein ausreichendes Volumen an Knochen und Zahnfleisch. Eine gute Mundhygiene und regelmäßige Prophylaxe sind in der Folge unerlässlich. Bei schweren systemischen Erkrankungen oder bei der Einnahme spezieller Medikamente muss eine Implantation im Einzelfall abgewogen werden.

VORTEILE VON IMPLANTATEN

Bei Zahnlücken können Sie mit Implantaten das Beschleifen der Nachbarzähne, wie es für eine Brücke notwendig wäre, vermeiden. Selbst komplexer Zahnersatz kann im Mund festsitzend gefertigt werden, so dass herausnehmbarer Zahnersatz gar nicht mehr nötig ist.

Bereits vorhandene, aber schlecht sitzende Prothesen können mit Mini-Implantaten nachträglich stabilisiert werden.

KOSTENERSTATTUNG

Private (Zusatz-)Versicherungen übernehmen die Kosten entsprechend der Vereinbarungen in Ihrem persönlichen Versicherungsvertrag.

Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen für Implantate keine Kosten. Erst für die spätere Krone, Brücke oder Prothese zahlen sie denselben Anteil wie bei der Versorgung natürlicher Zähne.

Fragen? WIR SIND FÜR SIE DA. Sprechen Sie uns gerne an!