EIN BEWÄHRTER
ERSATZ, WENN
DAS ORIGINAL
NICHT
ZU
ERHALTEN IST

EIN BEWÄHRTER ERSATZ, WENN DAS ORIGINAL NICHT ZU ERHALTEN IST


implantologie

Wir sind Ihr Zahnarzt für Zahnimplantate in Penzberg

Ganz gleich, ob nur einer, mehrere oder sogar alle Zähne zu ersetzen sind – ein Zahnimplantat bietet vielfältige Lösungen und hohen Komfort. In unserer Zahnarztpraxis in Penzberg mit dem Schwerpunkt Implantologie bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihr Gebiss mit Zahnimplantaten optimal wiederherzustellen.

Zahnmedizin & Kieferorthopädie

VORAUSSETZUNGEN

Implantate benötigen ein ausreichendes Volumen an Knochen und Zahnfleisch. Es ist allerdings ganz natürlich, dass sich der Kieferknochen nach einem Zahnverlust nach und nach abbaut, da er nicht mehr entsprechend belastet wird.

Je mehr Zeit Sie zwischen dem Zahnverlust und einer Implantation verstreichen lassen, desto größer ist dieser Abbau.

Häufig ist dann zum Zeitpunkt der geplanten Implantation das natürliche Knochenvolumen nicht mehr ausreichend, um ein Zahnimplantat fest einzubringen. In diesem Fall müssen wir in unserer Praxis in Penzberg den Knochenaufbau chirurgisch durchführen.

Eine gute Mundhygiene und regelmäßige Prophylaxe sind in der Folge unerlässlich. Bei schweren systemischen Erkrankungen oder bei der Einnahme spezieller Medikamente muss eine Implantation im Einzelfall abgewogen werden.

EINZELZAHNIMPLANTAT

Zahnlücken sollten immer geschlossen werden, da Nachbarzähne oder Zähne im Gegenkiefer andernfalls häufig kippen oder sich verlängern.

Eine Versorgung mit einem Einzelzahnimplantat sitzt fest im Kiefer und bietet damit einen maximalen Tragekomfort ohne Verrutschen beim Sprechen oder Essen.

Die Zahnfarbe der keramischen Krone wird an die Farbe der Nachbarzähne angepasst, Zahnreihen werden damit perfekt geschlossen.

Ein positiver Nebeneffekt ist stets die Tatsache, gesunde Nachbarzähne nicht beschleifen zu müssen, wie es bei herkömmlichen Brücken der Fall wäre.

IMPLANTATBRÜCKE

Auch beim Fehlen mehrerer Zähne kann die Implantologie weiterhelfen und Lücken mit festen, implantatgetragenen Brücken geschlossen werden, ohne Nachbarzähne anschleifen zu müssen oder herausnehmbare Prothesen verwenden zu müssen.

MINI-IMPLANTATE

Wieder mit alter Sicherheit essen, sprechen und lachen – das ist der Wunsch vieler Menschen, die einen herausnehmbaren Zahnersatz tragen.

Trotz Haftcreme bleibt die Unsicherheit, dass die dritten Zähne in bestimmten Situationen doch zu Peinlichkeiten führen können.

Durch die Zeitersparnis und – wann immer möglich – die Weiterverwendung der vorhandenen Prothese ist die Behandlung mit Mini-Implantaten meist deutlich günstiger als mit klassischen Implantaten. Denn hier wird die vorhandene Zahnprothese einfach per Druckknopfprizip auf i. d. R. vier bis sechs zu setzenden Mini Zahnimplantaten aufgesetzt.

COMPUTERNAVIGIERTE IMPLANTOLOGIE

In unserer Zahnarztpraxis in Penzberg fertigen wir für die Behandlung mit Zahnimplantaten mit Hilfe der digitalen Volumentomographie (DVT) Röntgenbilder an, die uns Ihr Gebiss und den Kieferknochen dreidimensional anzeigen.

Diese Daten erlauben es uns, die biologisch exakte Größe und die spätere Position des Zahnimplantates vorab bereits virtuell im Hinblick auf den späteren Zahnersatz zu planen und mittels einer Schablone 1:1 in Ihren Mund zu übertragen.

Der Vorteil dieses „Backward-Planning“ (Rückwärtsplanung) genannten Verfahrens stellt im Gegensatz zu „freihand“ gesetzten Implantaten sicher, dass jedes Implantat an der für die spätere Versorgung und Hygienefähigkeit bestmöglichen Position steht und eine korrekte Achsneigung aufweist.

3D-DIAGNOSTIK

In unserer Zahnarztpraxis in Penzberg könne wir Ihnen für eine optimale Behandlung mit Zahnimplantaten eine 3D-Diagnostik anbieten.

Als eine der wenigen Praxen der Region können wir dieses Verfahren mit Hilfe eines Digitalen Volumentomographen (DVT) durchführen und damit große Behandlungserfolge erzielen.

Fragen? WIR SIND FÜR SIE DA. Sprechen Sie uns gerne an!